DRUCKEN

Indikationen


Gute Besserung: Was wir behandeln

Das Klinikum Peterhof ist spezialisiert auf die Rehabilitation des Bewegungs- und Stützapparates sowie auf die Rehabilitation bei Lungenerkrankungen.

Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates

  • entzündliche rheumatische Erkrankungen, insbesondere:
    • rheumatoide Arthritis (chronische Polyarthritis)
    • Spondylarthritis (früher Morbus Bechterew)
    • Schuppenflechte (Psoriasis) assoziierte Arthritis
    • Autoimmunerkrankungen (u. a. Kollagenosen)
    • Gichtarthritis
    • Weichteilrheumatismus
  • degenerative muskuloskeletale Krankheiten (Arthrosen)
  • Knochenstoffwechselkrankheiten, Knochenbruchkrankheit (Osteoporose)
  • nach orthopädischen, unfallchirurgischen und neurochirurgischen Operationen


Lungenerkrankungen

  • nach Lungenentzündungen, Lungeninfarkten
  • zur Vorbereitung vor oder Rehabilitation nach Lungenoperationen
  • chronische obstruktive Atemwegserkrankungen (COPD) Stadium II bis IV
  • chronisches schweres Asthma bronchiale
  • Lungengerüsterkrankungen, Lungenfibrosen
  • Bronchiektasien



Leider nein: Was wir nicht behandeln

Bei diesen medizinischen Diagnosen kann keine Aufnahme erfolgen:

  • Menschen, die aufgrund körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung
    nicht ausreichend belastbar und/oder nicht mobilisierbar sind
    und daher die Maßnahmen der Rehabilitation nicht aktiv nützen
    können oder Personen, die krankenhausbedürftig sind
  • akute Selbst- oder Fremdgefährdung
  • akute/floride Infektionskrankheiten und akute Entzündungsprozesse